Sommertour mit Tabea Rößner nach Oberwesel

Tabea Rößner (Bündnis 90/Die Grünen, MdB) besucht auf ihrer Sommertour Oberwesel am Dienstag, 25. August 2020, zusammen mit den Grünen vom Rhein-Hunsrück-Kreis, der VG Hunsrück-Mittelrhein und der Stadt Oberwesel.

Ihre Sommertour steht unter dem Motto »Nachhaltig und digital«, in Oberwesel natürlich mit dem Blick auf die Buga 2029. Die Buga ist DIE Chance, um den Mittelrhein attraktiver, grüner und digitaler zu machen. Der Tourismus wird sich nicht nur wegen Corona dauerhaft verändern. Urlaubsregionen in Deutschland können dies als Vorteil nutzen, wenn sie sich auf sanften Tourismus einstellen und gleichzeitig ihre digitale Infrastruktur auf Vordermann bringen.

Der Mittelrhein ist zudem sehr gut geeignet, um jetzt schon neue Mobilität umzusetzen. E-Bikes und Car-Sharing im Verbund mit der Bahn und Schiffen sind die Bausteine für nachhaltigen Verkehr und attraktiven Tourismus. Zu einem guten Erlebnis gehört auch gute Gastronomie. Wie können den Gastronomen vor Ort Brücken gebaut werden, z.B. bei der Umsetzung von neuen Auflagen oder in der Unterstützung der Kommunikation? Wie können regionale Kreisläufe für Lebensmittel gestärkt werden? Darüber hinaus möchte Rößner auch einen Blick darauf werfen, wie sich die Abladeoptimierung auf den Mittelrhein auswirken wird.

Das Treffen ist offen für Gäste. Startpunkt ist um 15 Uhr vor der Liebfrauenkirche. Anmeldung erbeten per Mail unter info@gruene-oberwesel.de.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel