Loreley-Kliniken müssen bleiben! St. Goar und Oberwesel brauchen eine starke Infrastruktur

Es wurde laut auf dem Oberweseler Marktplatz. 800 Demonstranten machten sich bei frischen Temperaturen stark für einen Erhalt der Loreley-Kliniken. Foto: Petra Dittmann

Knapp 2000 Demonstranten haben am vorletzten Donnerstag gezeigt, dass sie nicht mit der Turbo-Schließung der Loreley-Kliniken einverstanden sind. Die Ankündigung der Marienhaus GmbH, die Häuser sehr abrupt zu schließen, hat viele in der Umgebung völlig überraschend getroffen. 

Die Grünen Oberwesel sind unbedingt für den Erhalt einer starken Infrastruktur, zu der die Loreley-Kliniken einen wichtigen Beitrag leisten. In erster Linie geht es darum, ein Viertel der Arbeitsplätze in Oberwesel zu erhalten. Dann geht es um Ausbildungsplätze und schließlich um Kaufkraft, Strahlkraft und medizinische Grundversorgung für die ganze Region. 

Wir sind überzeugt, dass der Protest nur dann erfolgreich sein wird, wenn möglichst viele mitmachen und alle mit einer Stimme sprechen. Daher helfen wir nach Kräften mit, die Proteste sichtbar, hörbar und teilbar zu machen. Wir sind dabei in engem Austausch mit den Organisatoren der ersten Demonstration und den anderen Parteien. Jetzt geht es um Sankt Goar und Oberwesel!

Uns ist wichtig, die Proteste möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Für alle, die nicht persönlich kommen konnten haben wir einen moderierten Facebook-Livestream von allen Infoveranstaltungen zur Verfügung gestellt der bisher gut 18.000 mal angeschaut wurde. Das ist digitale Teilhabe und gelebte Demokratie!

Wir hoffen, dass schnell eine Übergangslösung gefunden wird und die gut eingespielte Belegschaft erhalten bleibt. Der Staffelstab wurde nun an die Leitung der Kommunalpolitik übergeben, um Verhandlungen zu führen. Aus dem vermuteten letzten starken Signal wurde ein Startschuss für die ganze Region. Für eine starke Region, für den Erhalt der Loreley-Kliniken!

Live-Mitschnitt der Kundgebung „Loreley-Kliniken müssen bleiben“ auf dem Oberweseler Marktplatz:

Teil 1: Kundgebung „Loreley-Kliniken müssen bleiben!“ auf dem Oberweseler MarktplatzWegen Akkuproblemen gibt es hier den 2. Teil: https://www.facebook.com/groups/1408400362821267/permalink/2437231133271513/

Gepostet von Franziskus Weinert am Sonntag, 10. November 2019

Teil 2 – sorry für die Akkuprobleme – Kundgebung „Loreley-Kliniken müssen bleiben!“ auf dem Oberweseler MarktplatzHier geht es zum 1. Teil: https://www.facebook.com/groups/1408400362821267/permalink/2437169326611027/

Gepostet von Franziskus Weinert am Sonntag, 10. November 2019

Über 5 Stunden Videomaterial der Demonstration in Oberwesel am Donnerstag, 31. Oktober 2019 mit anschließender Informationsveranstaltung und Ratssitzung:

Teil 1: Demo in Oberwesel: Die Loreley-Kliniken müssen bleiben! St. Goar + OberweselDa Facebook nach 4 Stunden diesen Live-Stream beendet hat, findet Ihr unter https://www.facebook.com/groups/1408400362821267/permalink/2428132034181423/ den zweiten Teil mit dem Rest der Informationsveranstaltung und der anschließenden Ratssitzung.

Gepostet von Franziskus Weinert am Donnerstag, 31. Oktober 2019

Teil 2: Demo in Oberwesel: Die Loreley-Kliniken müssen bleiben! St. Goar + OberweselDie ersten vier Stunden der Demonstration und Informationsveranstaltung unter dem nachfolgenden Link: https://www.facebook.com/groups/1408400362821267/permalink/2427957204198906/

Gepostet von Franziskus Weinert am Donnerstag, 31. Oktober 2019

 

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel